Drucken

Ihre Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft können alle bayerischen Jugendpfleger/innen als ordentliche sowie natürliche und juristische Personen als fördernde und beratende Mitglieder erwerben.

Einmal jährlich findet im Rahmen der Landestagung der Kommunalen Jugendarbeit eine Mitgliederversammlung statt. Hier können die Mitglieder auch die Ziele der ABJ mitbestimmen.

Aus den Reihen der Mitglieder wird für die Dauer von zwei Jahren ein/e Vorsitzende/r und zwei Stellvertreter/innen gewählt, die die Ziele verfolgen und Aufgaben wahrnehmen. Der Vorstand kann um bis zu zwei Beisitzer/innen erweitert werden.


Vorteile Ihrer Mitgliedschaft

Download Beitrittsformular